Mitarbeiter/-innen

Dr. phil. Kurt Grünberg

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Diplom-Psychologe, Diplom-Pädagoge
Psychoanalytiker (DPV/IPA)
 

  • Seit 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Sigmund-Freud-Instituts
  • Lehrbeauftragter der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Fachbereich Rechtswissenschaft
  • Vertreter der Claims Conference im Vorstand der Henry und Emma Budge-Stiftung
  • Gründungsmitglied des Treffpunkts für Überlebende der Shoah
  • Von 2002 bis 2010 Forschungsleiter im Jüdischen Psychotherapeutischen Beratungszentrum Frankfurt am Main für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Von 2002 bis 2012 im Vorstand der Initiative 9. November
  • Psychoanalytiker in eigener Praxis

Forschungsschwerpunkt

  • Psychosoziale Spätfolgen der nationalsozialistischen Judenvernichtung in Deutschland 

Forschungsprojekte

Transdisziplinäre Arbeitskreise

Weitere Tätigkeitsbereiche

  • Psychotherapeutische Selbsterfahrungsgruppen für Child Survivors Deutschland
  • Psychotherapie und Beratung im Treffpunkt für Überlebende der Shoah (Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland)

Kontakt

Sigmund-Freud-Institut
Myliusstraße 20
60323 Frankfurt am Main
Raum 3.07
Telefon 069 971204-122
Telefax 069 971204-4
E-Mail gruenberg@
sigmund-freud-institut.de

Interview
Das wortlose Vermächtnis
Kurt Grünberg im Interview
mit Eduard Kopp.
->Chrismon (04/2016),
S. 23-24.