Prof. Dr. phil. Hans-Joachim Busch

Vorträge und Veranstaltungen

The concept of subjectivity in the context of a critical political psychology

Hans-Joachim Busch

Ort: Dublin, Ireland, Trinity College, International Society of Political Psychology 32nd Annual Scientific Meeting, Section 10: New Theoretical and Methodological Developments, Panel: Critical Political Psychology: Subjectivity, Intersubjectivity, and Power
Termin: 14.7.2009


 

Political identity and postnational constellation

Hans-Joachim Busch

Ort: Dublin, Ireland, Trinity College, International Society of Political Psychology 32nd Annual Scientific Meeting, Section 6: Political Culture, Identity and Language, Panel: Globalization, and the Travelling of Political Identities
Termin: 15.7.2009


 

Das Unbehagen des Prothesengotts. Sozialpsychologische Anmerkungen zur Destruktivität in der spätmodernen Gesellschaft

Hans-Joachim Busch

Ort: Kiel, Christian-Albrechts-Universität, 24. Kongress der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft
Termin: 24.9.2009


 

Unbehagen, Trauer, Melancholie - alles Depression?

Hans-Joachim Busch

Ort: Bremen, Klinikum Bremen-Ost
Termin: 19.11.2009


 

Das erschöpfte Selbst und die Bildung des Subjekts

Hans-Joachim Busch

Ort: Frankfurt, Universität, Campus Westend, Casino, Bildungsstreikwoche
Termin: 2.12.2009


 

Psychoanalytische Politische Psychologie heute. Zwischenbilanz und Perspektiven

Hans-Joachim Busch

Ort: Hannover, Leibniz-Universität, Tagung der Arbeitsgemeinschaft Politische Psychologie „Politische Psychologie heute?“
Termin: 5.12.2009


 

Unbehagen - und sonst gar nichts? Eine psychoanalytisch-sozialpsychologische Gegenwartsdiagnose

Hans-Joachim Busch

Ort: Darmstadt, Schloßkeller, Ringvorlesung „Subjekt-Gesellschaft. Beiträge zur Analyse unserer Zeit“ der Asten der Hochschule Darmstadt, TU Darmstadt u. Ev. Fachhochschule Darmstadt sowie der GEW Südhessen
Termin: 16.12.2009


 

Zur Überwindung von politischer Apathie und zur Weckung von Engagement

Hans-Joachim Busch

Ort: Darmstadt, Vorstand der GEW-Südhessen
Termin: 8.2.2010


 

Die Gegenwart psychoanalytischer politischer Psychologie und die Zukunft des Subjekts

Hans-Joachim Busch

Ort: Frankfurt am Main, Tagung „Die Zukunft der Gegenwart. Zeitdiagnostische Fragen psychoanalytischer Sozialpsychologie“, Panel: Psychoanalyse und Politik Termin: 8.5.2010


 

Diskussionsvorlage: Können die Subjekte "Auswege aus dem Kapitalismus" finden? Eine kurze politisch-psychologische Skizze

Hans-Joachim Busch

Ort: Zürich, Expertentreffen „Auswege aus dem Kapitalismus“ der Arbeitsgruppe Psychoanalyse-Gesellschaft-Kultur und Stiftung für Psychotherapie und Psychoanalyse
Termin: 4.9.2010


 

Geschichte und Aktualität des Arbeitskreises Politische Psychologie (DVPW)

Hans-Joachim Busch

Ort: Sigmund-Freud-Institut, Abend der Offenen Tür, 35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie 2010, Präsentation sozialwissenschaftlicher Forschungseinrichtungen in Frankfurt am Main: “Im Getümmel der Welt” - Vorträge, Filme, Kunst, Wein und finger food
Termin:  12.10.2010


 

The significance of psychoanalysis for the social sciences

Hans-Joachim Busch

Ort: Belgrade, Annual Conference of the European Society for the History of the Human Sciences (ESHHS)
Termin:  5.-8.7.2011


 

The individual and the democratic state. Kelsen's reception of Freud and its importance for a critical political psychology

Hans-Joachim Busch

Ort: Ormskirk, Edgehill University, International Conference on Kelsen and Weber
Termin:  11.-13.7.2012


 

Inszenierung, Desymbolisierung und Protest. Probleme heutiger Demokratien in politisch-psychologischer Perspektive

Hans-Joachim Busch (Organisation und Moderation; eine Veranstaltung des Arbeitskreises Politische Psychologie

Ort: Tübingen, Eberhard Karls Universität
Termin:  28.9.2012, 9.00 - 12.30 Uhr


 

'Seelische Modernisierung' und Subjekt. Aspekte einer psychoanalytisch-sozialpsychologischen Gegenwartsdiagnose

Hans-Joachim Busch

Ort: Wien, Wiener Psychoanalytische Akademie
Termin:  18.1.2013


 

'Seelische Modernisierung' und Subjekt. Aspekte einer psychoanalytisch-sozialpsychologischen Gegenwartsdiagnose (Kopie 3)

Hans-Joachim Busch

Ort: Wien, Wiener Psychoanalytische Akademie
Termin:  18.1.2013


 

Religiosität heute - Illusionsbildung oder postsäkulare Vernunft? Sozialpsychologische Überlegungen

Hans-Joachim Busch

Ort: Hochschule Darmstadt, Cafe Glaskasten, Veranstalter: Asten der Darmstädter
Hochschulen
Termin:  3.7.2013


 

Psychoanalyse als Kritische Theorie des Subjekts

Hans-Joachim Busch

Ort: Universität Göttingen, Asta, Referat politische Bildung, „Vortragsreihe
Kritische Wissenschaft“
Termin:  12.7.2013


 

Autorentagung für das Sonderheft 2015 der "Politischen Vierteljahresschrift" PVS

Präsentation eines Beitrags mit dem Titel "Subjekt und Politik. Zum Ansatz einer kritischen, politischen Psychologie"
Ort: Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Termin: 25-27.09.2014