Publikationen


Marianne Leuzinger-Bohleber, Jorge Canestri, Mary Target (Hg.)
Frühe Entwicklung und ihre Störungen. Klinische, konzeptuelle und empirische psychoanalytische Forschung. Kontroversen zu Frühprävention, Resilienz und ADHS

Frankfurt a.M.: Brandes und Apsel, 2009
ca. € 29,90 - ISBN 978-3-86099-599-0

Ein hochkarätiger Band mit Beiträgen bedeutender internationaler Psychoanalytiker und Psychoanalytikerinnen, die die Herausforderungen des 21.  Jahrhunderts an die Psychoanalyse debattieren. Dabei eignet sich die Kontroverse um das Syndrom ADHS ganz besonders, um interdisziplinäre Forschungen aus verschiedenen Blickwinkeln zu diskutieren.

Beiträge u. a. von Jorge L. Ahumada, Ricardo Bernardi, Rachel Blass, William B. Carey, Anna Ursula Dreher, Paulo D. G. Filho, Susana V. de Fischbein, Peter Fonagy, Norbert Freedman, Ilse Grubrich-Simitis, Charley Hanly, Marvin Hurvich, Gerd Lehmkuhl, Marianne Leuzinger-Bohleber, Bradley Peterson, Björn Salomonsson, Adelheid Staufenberg, Annette Streeck-Fischer, Sverre Varvin, Rhonda Ward, Daniel Widlöcher

Die Herausgeber:

Marianne Leuzinger-Bohleber, Prof. Dr. phil., Direktorin am Sigmund-Freud-Institut Frankfurt a. M., Professorin für Psychoanalytische Psychologie an der Universität Kassel, Direktorin des Instituts für Psychoanalyse der Fachbereiche 01 und 04 der Universität Kassel, Chair des Research Subcommittee for Conceptual Research der International Psychoanalytical Association, Visiting Professor des University College London, Mitglied der »Action Group« der Society for Neuro-Psychoanalysis, Lehranalytikerin der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung und Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Psychoanalyse.

Mary Target, Dr. phil., Dozentin für Psychoanalyse am University College, London, Mitglied der British Psycho-Analytical Society, Forschungsdirektorin am Anna Freud Centre und Vorsitzende des Forschungskomitees der Britischen Psychoanalytischen Gesellschaft.

Jorge Canestri, Prof. Dr., Lehranalytiker und Supervisor der Italian Psychoanalytical Association und Argentine Psychoanalytic Association, Mitglied
des Gremiums der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPA), Professor für Psychologische Gesundheit an der Roma 3 Universität, Direktor des Instituts für Psychoanalyse der Italian Psychoanalytical Association.