Veröffentlichungen der Mitarbeiter/-innen

… im Jahr 2015

Bahrke U., Möller H.
Multimodale Spiegelwelten. Die Performances der Rockgruppe The Doors aus musikwissenschaftlicher und psychoanalytischer Sicht. In: Leikert S (Hg.): Zur Psychoanalyse ästhetischer Prozesse in Musik, Film und Malerei. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 253-280, 2015

Bahrke U.
Migration – ein kultureller Prozess zwischen Chance und Risiko.
Imagination 37, Nr.1, 36-49, 2015

Bayer, L.
Heimatbilder - Zur Malerei Edward Hoppers, Psyche 69, 239-256, 2015

Busch, H.-J.
The individual and the democratic state: Remarks on Kelsen’s reception of Freud and its importance for a critical political psychology and the development of democracy. In Peter Langford, Ian Bryan und John McGarry (eds.), The Foundation of the Juridico-Political: Concept Formation in Kelsen and Weber. London, Routledge, p. 140-162, 2015

Busch, H.-J.
Subjekt und Politik. In: Thorsten Faas, Cornelia Frank, Harald Schoen (Hg.), Politische Psychologie. Politische Vierteljahresschrift, Sonderheft 50. Baden-Baden: Nomos, 465-486, 2015

Fischmann, T., Leuzinger-Bohleber, M., Schoett, M., Russ, M.
How to investigate transformations in psychoanalysis? Contrasting clinical and extra-clinical findings on changes of dreams in psychoanalysis with a severely traumatised, chronically depressed analysand. In Leuzinger-Bohleber, M.: Finding the Body in the Mind: Embodied Memories, Trauma, and Depression. London: Karnac Books, 2015

Fischmann, T., Leuzinger-Bohleber, M., Schött, M., Russ, M.
Traum und psychische Transformationsprozesse in Psychoanalysen: ein Dialog zwischen Psychoanalyse und Neurowissenschaften. In Marianne Leuzinger-Bohleber, Tamara Fischmann, Heinz Böker, Georg Northoff, Mark Solms: Psychoanalyse und Neurowissenschaften Chancen – Grenzen – Kontroversen, Stuttgart: Kohlhammer, 2015

Fritzemeyer, K. & Hartmann, L.
Eins nach dem anderen … oder auch nicht. Zur Vereinbarkeit von psychoanalytischer Ausbildung und Promotion aus der „Anfängerperspektive“. Tagungsband DPV Frühjahrstagung (Kassel). Psychosozial-Verlag, 2015

Haubl, R.
Ruhestand in der Arbeitsgesellschaft. Psychotherapie im Alter, 12 (2), S. 295-309, 2015

Haubl, R.
Gruppenanalytische Supervision: Psychoanalyse, Gruppendynamik und Organisationsanalyse. PiD - Psychotherapie im Dialog 15(1), S. 2-6, 2015

Haubl, R.
Behindertenfeindlichkeit – narzisstische Abwehr der eigenen Verletzlichkeit. In: Schnell, I. (Hg.): Herausforderung Inklusion. Theoriebildung und Praxis (S. 103-115). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt, 2015

Haubl, R.
Wenn Langeweile tödlich wird. Jahrbuch der Psychoanalyse, 70, S. 161-175, 2015

Haubl, R.
Neid, Konkurrenz und Rivalität in Gesellschaft und Beratung. Fokus Beratung. Information der Evangelischen Konferenz für Familien- und Lebensberatung e.V. Fachverband für Psychologische Beratung und Supervision, S. 9-18, 2015

Haubl, R.
Geld regiert die Welt - die Außen- und die Innenwelt. In: Sievers, B. (Hg.): Sozioanalyse und psychosoziale Dynamik von Organisationen (S. 39-59). Gießen: Psychosozial-Verlag (Wiederabdruck), 2015

Haubl, R.
Elemente einer Theorie des Schamaffektes. In: Sievers, B. (Hg.): Sozioanalyse und psychosoziale Dynamik von Organisationen (S. 409-428). Gießen: Psychosozial-Verlag (Wiederabdruck), 2015

Lebiger-Vogel, J.  
»… halt ein Genie seiner Zeit« – Ist Psychoanalyse unzeitgemäß?
Zur gegenwärtigen Berufswahl Studierender im psychotherapeutischen Bereich, Psyche 69, Heft 4, 347-374, 2015

Lebiger-Vogel, J., Rickmeyer, C., Busse, A., Fritzemeyer, K. & Leuzinger-Bohleber, M.
Erste Schritte – ein Forschungsprojekt. In: Burkhardt-Mußmann, C. (Hrsg.), Räume die Halt geben. Frankfurt am Main: Brandes & Apsel, 2015

Lebiger-Vogel, J., Rickmeyer, C., Busse, A., Fritzemeyer, K., Rüger, B. & Leuzinger-Bohleber, M.
FIRST STEPS – a randomized controlled trial on the evaluation of the implementation and effectiveness of two early prevention programs for promoting the social integration and a healthy development of children with an immigrant background from 0-3. BMC Psychology, 3:21. doi:10.1186/s40359-015-0078-z, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Fischmann, T.; Böker,H.; Northoff, G., Solms, M.: Psychoanalyse und Neurowissenschaften – Chancen – Grenzen – Kontroversen. Reihe Psychoanalyse im 21. Jahrhundert. Stuttgart: Kohlhammer, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Benecke, C., Hau, S. : Vorbemerkungen der drei Autoren. In: Psychoanalytische Forschung – Methoden und Kontroversen in Zeiten wissenschaftlicher Pluralität. Reihe Psychoanalyse im 21. Jahrhundert. Stuttgart: Kohlhammer, 11-14, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Benecke, C., Hau, S: Teil I: Zur Vielfalt psychoanalytischer Forschung heute. Illustriert mit Forschungsprojekten am Sigmund-Freud-Institut, Frankfurt In: Leuzinger-Bohleber, M., Benecke, C., Hau, S.: Psychoanalytische Forschung – Methoden und Kontroversen in Zeiten wissenschaftlicher Pluralität. Reihe Psychoanalyse im 21. Jahrhundert. Stuttgart: Kohlhammer, 15-104, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Persönliches Vorwort. In: Leuzinger-Bohleber,M; Böker,H.; Fischmann, T.; Northoff, G.; Solms, M. (Hg.): Psychoanalyse und Neurowissenschaften – Chancen – Grenzen – Kontroversen. Aus der Reihe Psychoanalyse im 21. Jahrhundert. Stuttgart: Kohlhammer, 11-14, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Einleitung: Zum Dialog zwischen der Psychoanalyse und den Neurowissenschaften – Trauma, Embodiment, Gedächtnis. In: Leuzinger-Bohleber,M; Böker,H.; Fischmann, T.; Northoff, G.; Solms, M. (Hg.): Psychoanalyse und Neurowissenschaften – Chancen – Grenzen – Kontroversen. Aus der Reihe Psychoanalyse im 21. Jahrhundert. Stuttgart: Kohlhammer, 17-40, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Pfeifer, R. :Trauma, Übertragung und Embodied Memories – zum Dialog zwischen Psychoanalyse und Embodied Cognitive Science. In: Leuzinger-Bohleber,M; Böker,H.; Fischmann, T.; Northoff, G.; Solms, M. (Hg.): Psychoanalyse und Neurowissenschaften – Chancen – Grenzen – Kontroversen. Aus der Reihe Psychoanalyse im 21. Jahrhundert. Stuttgart: Kohlhammer, 147-180, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Schött, M., Russ, M. (2015):Traum und psychische Transformationsprozesse in Psychoanalysen: ein Dialog zwischen Psychoanalyse und Neurowissenschaften. In: Leuzinger-Bohleber,M; Böker,H.; Fischmann, T.; Northoff, G.; Solms, M. (Hg.): Psychoanalyse und Neurowissenschaften – Chancen – Grenzen – Kontroversen. Aus der Reihe Psychoanalyse im 21. Jahrhundert. Stuttgart: Kohlhammer, 181-214, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Das Sigmund-Freud-Institut und die Psychoanalyse in Frankfurt. Psychoanalyse Newsletter FPI 4/2015, 2-4

Leuzinger-Bohleber, M
„Die Warnung des Ikarus“ Briefe an die Herausgeber, FAZ 09.04.2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Transgenerative Weitergabe von Trauma und Bindung. In: Andresen, S., Koch, C., König, J.: Vulnerable Kinder – Interdisziplinäre Annäherungen. Wiesbaden: Springer, 115-134, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Working with severely traumatized, chronically depressed analysands. In: The International Journal of Psychoanalysis Volume 96, Issue 3, June 2015, Pages: 611–636, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Laezer, K.L., Tischer, I., Gaertner, B.: Aufwendige Langzeit-Psychotherapie und kostengünstige medikamentengestützte Verhaltenstherapie im Vergleich. Gesundh. ökon. Qual. manag. 2015; 20(04): 178-185, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Es war einmal…die Schöne und die Bestie – ein surrealistischer Überlebensversuch im Jahre 1946? In: Hamburger, A. (Hg): Frauen- und Männerbilder im Kino – Genderkonstruktionen in „La Belle et la Bête“ von Jean Cocteau. Gießen: Psychosozial-Verlag, 129-142, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Fischmann, T.: Transgenerationelle Weitergabe von Trauma und Depression: Psychoanalytische und epigenetische Überlegungen. In: Lux, V., Richter, J.T.: Kulturen der Epigenetik: Vererbt, Codiert, Übertragen. Berlin: de Gruyter, 69-88, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
Finding the Body in the Mind – Embodied Memories, Trauma, and Depression. International Psychoanalytical Association, London: Karnac, 2015

Leuzinger-Bohleber, M.
On the Medea fantasy. In: Roos, E. :Medea – Myth and unconscious fantasy. London: Karnac, 1-20, 2015

Lohl, Jan
Trauer und Geschichte. Zur Rezeptionsgeschichte des Buches Die Unfähigkeit zu trauern. In: Ebrecht-Laermann, Angelika; Lohl, Jan (Hg.) (2015): Psychoanalyse – Geschichte – Politik. Psychosozial, H. 2/2015. Gießen (Psychosozial), 2015

Lohl, Jan
„Deutschen fordern: Juden raus“
Antisemitismus nach Auschwitz im Alltagsdiskurs der 1950er Jahre
überarbeitete Fassung v. 2013
In: Busch, Charlotte, Gehrlein, Martin, Uhlig, Tom David (Hrsg.), Schiefheilungen-Zeitgenössische Betrachtungen über Antisemitismus, S. 131-151, 2015

Lohl, Jan
»Geschichte des Landes«. Plädoyer für eine gesellschaftliche Kontextualisierung der psychoanalytischen Generationenforschung. Ein Kommentar zu Angela Moré. In: Mey, Günther (Hg.): Von Generation zu Generation. Sozial- und kulturwissenschaftliche Analysen zur Transgenerationalität. Gießen (Psychosozial), 2015

Lohl, Jan
„dass man mehr von ihm wollte und zugleich ein bisschen Schiss kriegte“. Über die Herstellung von Zugehörigkeit bei Supervisor_innen. In: Supervision. Mensch – Arbeit – Organisation, Heft 2/ 2015, S. 56-60, 2015
 
Negele, A., Kaufhold, J., Kallenbach, L., & Leuzinger-Bohleber M.
Childhood Trauma and Its Relation to Chronic Depression in Adulthood
Depression Research and Treatment, vol. 2015, Article ID 650804, 11 pages, doi:10.1155/2015/650804, 2015

Plänkers, Tomas
Splitting the mind within the individual, nation and economy: Reflections on the struggle for integration in post-war Germany, The Int. Journal of Psychoanalysis, 145-163, DOI:10.1111/1745-8315.12327, 2015

Plänkers, T.
Von Deutschland nach Germany. Beitrag zu dem Forum „25 Jahre Wiedervereinigung – Gewinne und Verluste“. In: G. Allert et al. (Hg.) (2015): Pluralität und Singularität in der Psychoanalyse. Arbeitstagung der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung, Kassel 3.-6-6.2015. Gießen (Psychosozial-Verlag), S. 227- 239, 2015

Rickmeyer, C., Lebiger-Vogel, J., Busse, A., Fritzemeyer, K., Burkhardt-Mußmann, C. & Leuzinger-Bohleber, M.
Early motherhood in migration: A first report from FIRST STEPS - An integration project for infants with an immigrant background. Journal of Pregnancy and Child Health 2, 147, 2015

Weiß, Heinz
Eine Reinterpretation von Susan Isaacs: „The Nature and Function of Phantasy“, in: Paul, R., Walker Ch.E.,  Allert, G., Blaß, H.,  Johne, M., Habibi-Kohlen, D. (Hg.), Passagen, Transformationen – Neugier und Trauer in Prozessen der Veränderung. Tagungsband, Deutsche Psychoanalytische Vereinigung: Frankfurt a.M., 273-282, 2015Weiß, HeinzA explosão do presente e o encapsulamento do tempo: fenômenos transferenciais na análise de uma patiente psicótica. Livro Annual de Psicanállise XXIX, 197-214, 2015

Weiß, H., Schött, M.
Psychoanalytische Therapie von Borderline-Patienten im teilstationären Setting. In Böker, H., Hartwich, P., Northoff, G.: Neuropsychodynamische Psychiatrie. Berlin: Springer, 2015

Weiß, Heinz
Three papers on splitting: A brief introduction, The Int. Journal of Psychoanalysis, 119-122, 2015Weiß, HeinzSPANG, J., KÖHLER, S., WEIß, H. Psychosomatik, in Stange, E. (Hg.), Entzündliche Darmerkrankungen. Klinik, Diagnostik und Therapie. Stuttgart: Schattauer, 286-292, 2015

Weiß, Heinz
Überlegungen zum agora-klaustrophoben Dilemma des Borderline-Patienten, Psyche 69, 916-935, 2015Weiß, Heinz Gedanken über Trauma, Wiedergutmachung und die Grenzen von Wiedergutmachung bei schwer traumatisierten Patienten, in: Allert, G., Rühling, K., Zwiebel, R. (Hg.), Pluralität und Singularität in der Psychoanalyse. Tagungsband, Deutsche Psychoanalytische Vereinigung: Frankfurt a.M., 53-70, 2015

Weiß, Heinz
ZEECK, A., v. WIETERSHEIM, J., WEIß, H., SCHEIDT, C.E., VÖLKER, A., HELESIC, A., ECKHARDT-HENN, A., BEUTEL, M., ENDORF, K., KNOBLAUCH, J., ROCHLITZ, P., HARTMANN, A. (2015), Symptom course in inpatient and day clinic tretament of depression: results from the INDDEP-Study. Journal of Affective Disorders 187, 35-44, 2015

Weiß, Heinz
Heinz Böker; Holger Himmighoffen; Heinz Weiß; Margerete Schött
Teilstationäre Psychiatrie
Neuropsychodynamische Psychiatrie, S. 431-451, 2015

Weiß, Heinz
Introduction: The role of shame in psychoanalytic theory and practice
The International Journal of Psychoanalysis
Volume 96, Issue 6, pages 1585–1588, December 2015