Gastvorträge am Sigmund-Freud-Institut

Archiv 2014



„Der japanische Beitrag zur Gewalt der Welt“ – Kamikaze-Angriffe im zweiten Weltkrieg
Prof. Dr. Shigeyuki Mori (Kobe, Japan)
Moderation: Dr. Tomas Plänkers
Sigmund-Freud-Institut, 23.1.2014


Sozialstatus der Eltern, Wohnumgebung und die gesunde Entwicklung von Kindern – Ergebnisse für Deutschland und Interventionsansätze
Prof. Dr. Gesine Grande (Bremen)
Moderation: Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
Sigmund-Freud-Institut, 30.1.2014


Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP)
Prof. Dr. med. Stephan Döring (Wien)
Moderation: Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
Sigmund-Freud-Institut, Hörsaal, 6.3.2014


„… denn das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfangs“ – Grundlinien einer psychoanalytischen Ästhetik
Dr. Sebastian Leikert (Saarbrücken)
Moderation: Prof. Dr. Dr. Rolf Haubl
Ort: Sigmund-Freud-Institut, Hörsaal
Termin: 27.3.2014


„Wenn sie mich lieben würden, könnte ich sie nicht gebrauchen“ – Weitere Erkundungen über Winnicotts Objektverwendung
Dr. phil. Marion Oliner (New York)
Moderation: Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
Veranstalter: SFI, JBZ und FPI
Ort: Sigmund-Freud-Institut, Hörsaal
Termin: 5. Mai 2014, 20.15 Uhr


Migrationshintergrund – Bedeutung für die Entwicklung und die Symptomatik psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen
Prof. Dr. Renate Schepker (Ravensburg)
Moderation: Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
Ort: Sigmund-Freud-Institut, Hörsaal
Termin: 22. Mai 2014, 11.30 Uhr


Emotional Availibility (EA)
Zeynep Biringen, Ph.D. (Colorado State University, USA)
Moderation: Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
Ort: Sigmund-Freud-Institut
Termin: 12. Juni 2014, 11.30 Uhr

 
German Memory and the Holocaust: A Bilingual Analysis with a Second-Generation Holocaust Survivor.
Roger Frie, Ph.D. Psy.D. R.Psych
Moderation: Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
Ort: Sigmund-Freud-Institut, Hörsaal
Termin: 20. Juni 2014, 20.00 Uhr


Evidenz für psychodynamische Therapie bei spezifischen psychischen Störungen
Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Falk Leichsenring (Gießen)
Moderation: Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
Ort: Sigmund-Freud-Institut, Hörsaal
Termin: 3. Juli 2014, 11.30 Uhr


Work hard play hard
mit Carmen Losmann (Berlin/Köln)
Moderation: Prof. Dr. Dr. Rolf Haubl
Ort: Sigmund-Freud-Institut, Hörsaal
Termin: 10. Juli 2014, 18 Uhr


ADHD
Francine Conway, Ph. D (New York)
Moderation: Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
Ort: Sigmund-Freud-Institut
Termin: 17. Juli 2014


Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung im Kindergarten
Prof. Dr. Christiane Ludwig-Körner
Moderation: Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
Ort: Sigmund-Freud-Institut
Termin: 02. Oktober 2014, 11.30 Uhr im Hörsaal des Instituts


Soziale Ungleichheit der Gesundheit
von Kindern und Jugendlichen
PD Dr. Thomas Lampert
Moderation: Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
Ort: Sigmund-Freud-Institut
Termin: 09. Oktober 2014, 11.30 Uhr im Hörsaal des Instituts


Wissen und Reflexivität von PädagogInnen in
Kindertageseinrichtungen - erste Ergebnisse aus einem
Forschungsprojekt
Prof. Dr. Werner Thole
Moderation: Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
Ort: Sigmund-Freud-Institut
Termin: 16.10.1014, 11.30 Uhr im Hörsaal des Instituts


Changes in psychoanalysis in my lifetime
Prof. Dr. Anton Kris
Moderation: PD. DR. Tamara Fischmann
Ort: Sigmund.Freud-Institut
Termin: 06. November 2014, 11.30 Uhr im Hörsaal
des Instituts


Attachment and social development:
The effect of early neglect, maltreatment and exposure to risk
Prof. Jonathan Green
Moderation: Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
Ort: Sigmund-Freud-Institut
Termin: 04.12.1014, 11.30 Uhr im Hörsaal des Instituts