Veranstaltungen

Tagungen und Workshops

Arbeitskreis Politische Psychologie (DVPW)
34. Jahrestagung

Biographie und Politik

Krisen, Brüche, Kontinuitäten

am 26. und 27. April 2008 im SFI


Samstag, 26. April 2008



10.00 h

Begrüßung/Einleitung

10.15-11.45 h

Albert Camus und die Absurdität der Politik
Peter Schulz-Hageleit

Pause

12.00-13.30 h

Das "Erlebte" und das "politische Leben". Biographische Politisierungen von zwei Holocaustüberlebenden
Dirk Michel

Mittagspause

15.15-16.45 h

Political Leadership bei Woodrow Wilson: Die kritische Sicht von Sigmund Freud
Helmut Kramer

Kaffeepause

17.00-18.30 h

Bushs Krieg gegen den Terrorismus und Gores Kampf gegen die Klimaerwärmung. Zum Ineinandergreifen von biographischer Erfahrung und politischem Engagement
Hans-Dieter König

 

Sonntag, 27. April 2008



10.00-11.30 h

Verlust eines kollektiven Ich-Ideals. Muss auch die  68er Generation Trauerarbeit leisten?
Martin Altmeyer

Pause

11.45-13.15 h

Sympathy for the Devil. Über Sympathisanten und Mitläufer
Günter Franzen

Tagungsende

Die Akkreditierung als Fortbildungsveranstaltung ist bei der Psychotherapeutenkammer Hessen beantragt.