Veranstaltungen

Tagungen und Workshops


Internationale Tagung

Krise und Bewährung

Hilft psychodynamisches Coaching gegen den Vertrauensverlust?


3.-5. Juli 2009 in Frankfurt am Main

Johann Wolfgang Goethe-Universität
Campus Westend, Nebengebäude


Veranstalter:
inscape-international, Fortbildung, Coaching, Organisationsberatung, Köln
Sigmund-Freud-Institut, Frankfurt
Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt

in Zusammenarbeit mit:
Deutsche Gesellschaft für Supervision e.V., Köln
Universität Kassel
Institut für analytische Supervision (ASv), Düsseldorf
Psychosozial-Verlag und
Zeitschrift „Freie Assoziation“


Freitag, 3. Juli 2009



19.30-21.00

Dialogvortrag zur Bankenkrise

Ökonomisierung des Sozialen – Sieg oder Untergang der instrumentellen Rationalität in der Krise
Prof. Dr. Dr. Thomas Heimer, Frankfurt

Der ganz normale Wahnsinn – Zu einer Sozioanalyse der Finanzkrise
Prof. em. Dr. Burkard Sievers, Solingen

Gesprächsleitung: Dr. Marga Löwer-Hirsch, Düsseldorf

 

Samstag, 4. Juli 2009



10.00

Grußwort
Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber, Direktorin des Sigmund-Freud-Instituts, Frankfurt a.M.

Einführung in die Tagungsthematik Prof. Dr. Dr. Rolf Haubl / Ullrich Beumer

10.30-12.30

Dialogvortrag

Krise und Bewährung – Soziologische und psychodynamische Perspektiven
Referenten: Prof. Dr. Tilmann Allert, Frankfurt, Thomas Auchter, Aachen

Vorträge, anschl. Gespräch der Referenten unter der Moderation von Prof. Dr. Heidi Möller, Kassel

12.30

Mittagessen

14.00-15.30

Workshops

a) Kostenfaktor Mensch? – Outsourcing in der Bankenkrise
Leitung: Dr. Bettina Daser, Frankfurt

b) „Auf Bewährung“: Ein erprobtes Krisenkonzept in der Justiz
Leitung: Gabriele Büskens, Düsseldorf

c) Krise im Krankenhaus – Coaching in Zeiten der Rationalisierung
Leitung: Dr. Andrea Wittich, Freiburg

d) Professionelle Netzwerke als Sicherungsmaßnahme in der Krise
Leitung: Katharina Mueller, Frankfurt

15.30

Kaffee- und Teepause

16.00-17.30

Analytische Großgruppe

Leitung: Prof. Dr. Ulrich Schultz-Venrath

 

Sonntag, 5. Juli 2008



8.30-9.15

Matrix Sozialer Träume
Gastgeber: Ullrich Beumer / Dr. Marga Löwer-Hirsch / Prof. Dr. Burkard Sievers

9.30-11.30

Vortrag
„Raus aus den Schulden“: Coaching-TV - Wie das Fernsehen die Krise behandelt
Referentinnen: Signe Krichel, Gabriele Klaes-Rauch, Köln

Pause

12.00-13.00

English Debate:
Psychodynamisches Coaching oder Supervision – Was hilft besser in dieser Krise

Supervision hilft!
Dr. Brigitte Hausinger, Kassel,
Prof. Dr. Dr. Rolf Haubl, Frankfurt

Coaching hilft!
Dr. Bettina Daser, Frankfurt
Ullrich Beumer, Köln

13.00

Abschließende Gedanken aus der Sicht der Veranstalter

Jörg Fellermann, DGSv, Prof. Dr. Heidi Möller, Universität Kassel, Dr. Marga Löwer-Hirsch ASv Düsseldorf, Prof. Dr. Dr. Haubl, Sigmund-Freud-Institut/Goethe-Universität Frankfurt, Ullrich Beumer, inscape-international/SFI

13.30

Ende der Tagung