Tagungen und Workshops

Archiv 2012

 

Riskante Arbeitswelten - Arbeit und Leben in Organisationen
Tagung der Evangelischen Akademie Tutzing in Kooperation mit Deutsche Gesellschaft für Supervision, Sigmund-Freud-Institut, Technische Universität Chemnitz
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
29. Februar bis 1. März 2012


Research in early parenting and the prevention of disorder: Interdisciplinary challenges and opportunities
Joseph Sandler Psychoanalytic Research Conference 2012
Ort: Frankfurt am Main
2. bis 4. März 2012



„Normalungetüme“. Von der Gewaltphantasie zum 'Amoklauf'
37. Jahrestagung des Arbeitskreises Politische Psychologie (DVPW)
und der Arbeitsgruppe „Psychoanalyse, Gesellschaft, Kultur“
Ort: Sigmund-Freud-Institut
5./6. Mai 2012



The horrors of trauma: Violence, reenactment, nation, and film
International and interdisciplinary conference
(in cooperation with Sigmund-Freud-Institut)
Ort: Ben-Gurion University of the Negev in Beer Sheva / Israel
13.-15. Mai 2012



„Gestörte Generativität“
4. Frankfurter Kongress für psychodynamisches Coaching und psychoanalytische Sozialpsychologie & 3. Frankfurter Forum für psychoanalytisch orientierte Sozialforschung
mit einer Coaching-Zone. Life-Coaching mit Lehrcoaches und -supervisoren
Veranstalter: Sigmund-Freud-Institut, inscape international Köln und Goethe-Universität Frankfurt am Main
Ort: Frankfurt, Haus am Dom
13.-14. Juli 2012



„Psychoanalytische Praxis“
Sommeruniversität Psychoanalyse 2012
Veranstalter: Deutsche Psychoanalytische Vereinigung in Kooperation mit Universität Frankfurt, Sigmund-Freud-Institut, Fachhochschule Frankfurt, Frankfurter Psychoanalytisches Institut
Ort: Fachhochschule Frankfurt
27.-31. August 2012



DPV Forschungswerkstatt / Research Training der DPV
Hochschul- und Forschungskommission, u.a. mit Marianne Leuzinger-Bohleber, Tamara Fischmann
Ort: Schloss Rauischholzhausen (bei Gießen)
7.-8. September 2012



Antisemitismus/Erfahrungen. Spätfolgen der Shoah und Antisemitismus heute.
Tagung Szenisches Erinnern II
Ort: Fachhochschule Frankfurt
8.-9. September 2012



Attachment, assessment and treatment: The DMM approach
3rd Biennial Conference of the International Association for the Study of Attachment (IASA) in association with Sigmund-Freud-Institut
Mit einem Vortrag von Marianne Leuzinger-Bohleber: Treating depression
Ort: Fachhochschule Frankfurt
14.-16. September 2012



Neuro-Workshop mit Mark Solms
Ort: Sigmund-Freud-Institut
24. September 2012



Inszenierung, Desymbolisierung und Protest. Probleme heutiger Demokratien in politisch-psychologischer Perspektive
Veranstaltung des Arbeitskreises Politische Psychologie
(Organisation und Moderation: Hans-Joachim Busch)
Tübingen, Eberhard Karls Universität, 28. September 2012, 9.00-12.30 Uhr

  • Jan Lohl, Sigmund-Freud-Institut Frankfurt
    'Scheinhaftes inneres Königreich' oder: Das 'Volk' als imaginäre Gemeinschaft. Psychoanalytische Überlegungen zur Konstitution politischer Einheitsvorstellungen
  • Sebastian Lissner, Universität Frankfurt
    Wie viel kritische Subjektivität ist in der demokratischen Massengesellschaft möglich?
  • Jonas Wollenhaupt, Universität Frankfurt
    Von der Entfremdung zur „würdigen Wut“. Neue westliche Protestformen und ihr politisches Subjekt

    (25. wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft, „Die Versprechen der Demokratie“. Tübingen, Eberhard Karls Universität, 24.-28. September 2012)



Musik und Entgrenzung. Dem ozeanischen Gefühl auf der Spur
4. Symposion der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse und Musik (DGPM) in Kooperation mit dem Sigmund-Freud-Institut
Ort: Frankfurt a.M., Goethe-Universität, Campus Westend
9.-11. November 2012




Für sozialkritisches Nachdenken und gesellschaftspolitisches Engagement. Forum zu Ehren von Horst-Eberhard Richter
Eine Veranstaltung des SFI und DPV

  • Ulrich Gottstein, Frankfurt
    Erinnerungen an Horst-Eberhard Richter aus gemeinsamer Friedensarbeit
  • Hans-Jürgen Wirth, Gießen
    Konzept und Aktualität von Horst-Eberhard Richters gesellschaftskritischer Psychoanalyse
  • Marianne Leuzinger-Bohleber • Rolf Haubl, Frankfurt
    Zum Engagement von Horst-Eberhard Richter am Sigmund-Freud-Institut
  • Jürgen Hardt, Wetzlar • Gertrud Hardtmann, Berlin
    Sollen, müssen, wollen wir die Diskussion ,Psychoanalyse und Politik‘ fortsetzen?

Moderation: Gertraud Schlesinger-Kipp, Kassel
Bad Homburg, Herbsttagung der DPV 2012, „Die Psychoanalytische Haltung – ihre Bedeutung im Spannungsfeld innerer und äußerer Angriffe“, 23.11.2012
 

Sigmund-Freud-Institut

Myliusstraße 20
60323 Frankfurt am Main

Telefon 069 971204-0
Telefax 069 971204-4
E-Mail post
@sigmund-freud-institut.de