Veranstaltungen

Workshops Archiv 2011


Selbsterfahrungsgruppen: Meine Erfahrungen in der Arbeit mit Überlebenden
Kurt Grünberg
Frankfurt, Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland, Tagung „Nach dem Überleben. Psychosoziale und medizinische Auswirkungen der Shoah auf die Generation der Child Survivors“, 24.-25.1.2011


Symposium: Psychoanalytic and cognitive-behavioral treatments of chronic depressed patients (the  German LAC study)
Martin Hautzinger,  Marianne Leuzinger-Bohleber
New York, The Psychoanalytic Psychodynamic Research Society (PPRS) 2011 Meeting of the American Psychoanalytic Association, 15.1.2011


Fortbildungsveranstaltung: Veränderungen der Arbeitswelt – Gesund bleiben unter Druck
Rolf Haubl
zusammen mit Prof. G.G. Voss, U. Beumer
Kommunalakademie des Städtetages Baden-Württemberg, 10.2.2011


Workshop:Tiefenhermeneutische Methoden
Rolf Haubl
FH Leipzig, Tagung „Forschung + Supervision und die hohe Kunst der Improvisation“, 25.-26.2.2011


Workshop: Chinesische Seelenlandschaften. Zu den transgenerationalen Folgen der Kulturrevolution (1966-1976)
Tomas Plänkers, Friedrich Markert
Heidelberg, Kongress der Deutsch-Chinesischen Akademie für Psychotherapie DCAP, „Psyche & Körper - Konzepte in Ost und West“, 27.-29.5.2011


Workshop: Tiefenhermeneutik
Leitung: Rolf Haubl, Mitarbeit: Ullrich Beumer
Leipzig, DGSv-Tagung „Supervision und Forschung und die hohe Kunst der Improvisation“, 25./26.2.2011


Wokshop: Das Unbewusste in der Gruppe
Rolf Haubl zusammen mit Prof. U. Schultz-Venrath
Gemeinsamen Jahrestagung der Sektionen AG, IDG & KUP im DAGG, 28.5.2011


Emotion-Work: Angst (im Führungswechsel)
Leitung: Ulrike Schneider-Gladbach, Ullrich Beumer
„Emotion - Organisation – Gesellschaft“. 3. Frankfurter Kongress für psychodynamisches Coaching und psychoanalytische Sozialpsychologie, Frankfurt am Main, 1./2.7.2011


Fachtag für Paartherapeuten des Bistums Limburg: Geld in Beziehungen – psychodynamische Bedeutungen des Geldes
Rolf Haubl
Frankfurt, Haus am Dom, 2.9.2011


Fortbildung: Psychodynamische Organisationsberatung
Rolf Haubl
Bregenz, 15.-16.9.2011


Workshop: Scenic memory and remembrance of the Shoah. Transgenerational transmission of extreme trauma in Germany
Kurt Grünberg, Friedrich Markert
EFPP and PTPP Cracow Conference "Siblings: Rivalry and Envy – Coexistence and Concern", 14.-16.10.2011


Workshop: Wie loyal bin ich?
Ullrich Beumer
Köln, 15. Inscape-Jahrestagung „Loyalität – Über Nachfolge und Erbschaft, Bindung und Individualisierung in Organisationen“, 22.10.2011


Durchführung eines Fachtages: Begegnung auf Augenhöhe – Lernbegleitung zu dritt
Rolf Haubl
für Lehrer/innen und Eltern, 19.11.2011
 

Sigmund-Freud-Institut

Myliusstraße 20
60323 Frankfurt am Main

Telefon 069 971204-0
Telefax 069 971204-4
E-Mail post
@sigmund-freud-institut.de